neueste Fotos

neueste Fotos: www.flickr.com/maddiontour

Donnerstag, 4. Februar 2010

i like australia :)

moin,

seit ner woche bin ich jetzt in australien und es gefällt mir ganz gut - ist der absolute hammer!
kurz nachdem ich in adelaide gelandet bin haben judith, irene und tim mich herzlich am flughafen empfangen.
danach gabs gleich das volle australien-wohlfühl-programm mit strand > baden > strandbar > bier > austern! ... :)




hab zum ersten mal austern geschlürft hier. die rohen waren etwas sehr fischig, aber die gebackenen bacon oysters waren ganz nett :)
nach der strandbar gings dann ab in die wohnung von judith, tim, jimmy und andy.
ist ne sehr witzige truppe und außerordentlich gastfreundlich :)
den abend haben wir lecker ausklingen lassen bbq, gratin, salat und wein :)



mit wein gings dann den nächsten tag auch gleich weiter, denn wir haben 2 ausgezeichnete weingüter in der gegend um adelaide besucht. (hugh hamilton und d'arenberg) yummi :)




und danach gings zum schnorcheln nach port noarlunga O_O :)
ich hab nochmal meine kleine wasserdicht kamera belastet. sie hat alles gegeben, aber hats leider nicht überlebt :( das letzte bild waren die fischies unten :)



nach dem schnorcheln sind wir noch ein bißchen von der brücke gesprungen und dann wieder zurück in die stadt und ab ins kino. wir haben "up in the air" geschaut mit olle clooney. sehr guter film, der zum nachdenken anregt. ist vom gleichen director wie thank you for smoking und juno.

nach dem kino gabs lecker cold rock eis in der rundel street. man bestellt sich die eissorte seiner wahl und danach noch zeug, das man da reingemixt haben will. von smarties und snickers über gummibärchen, bis hin zu cookies...ka über 40 sachen zur auswahl :) perfekt nach so einem tag :)



freitag stand das bigdayout festival auf dem plan. quasi ein 3 tage festival in einen tag gepackt. über 12 stunden musik auf 7 oder 8 bühnen. veranstaltungsorte sind die größten städte in australien und neuseeland.
damit man so einen tag auch gut übersteht muss man morgens gleich mit einem bloody mary breakfast starten und dazu noch ordentlich bacon&egg muffins essen. nützt ja nix :)



reni mochte keinen bloody mary, aber dafür wodka-o :)

irgendwann ging das frühstück dann in jagershots über und um 11 waren wir startklar fürs festival O_O





die musikalischen highlights waren muse, lily allen, groove armada, ladyhawk, dizzie rascal, kasabian, rise against, grinspoon, powderfinger,  ... meine kamera musste leider draussen bleiben. alles was größer als die faust des security menschen war, wurde als professionelle kamera eingestuft...


besonders gefallen hat mir eine area names "silent disco"! da hatte jeder schnurlose kopfhörer auf, es gab also keine lautsprecher. und das witzige war, dass man an seinem kopfhörer zwei kanäle hatte zum auswählen. auf der bühne standen auch 2 djs. der eine hat mehr rock und oldies gespielt und der andere hat die house/rnb schiene bediehnt. war echt geil, wenn man z.b. auf channel 1 war und nur so vor sich hingetanzt hat und auf einmal sieht man die anderen neben sich voll abgehen. dann switched man kurz auf channel 2 und geht mit ab :)
man darf die kopfhörer nur nicht abnehmen, dann hört man 200 leute singen, die gar nicht singen können :)



als wir am samstag alle wieder halbwegs fit waren, haben wir uns langsam auf den road trip von adelaide nach melbourne gemacht.


great ocean road auf einer größeren Karte anzeigen


erste attraktion war der "big lobster". der war eigentlich gar nicht so groß geplant.  irgend einer hat aber beim bestellen die einheiten vertauscht und anstatt in 30 inch, wurde der in 30 feet geliefert :)



danach gings weiter nach mt gambier, wo wir bei tims eltern übernachtet haben. wieder total gastfreundlich, echt beeindruckend. es gab ein riesen abendbrot mit auflauf, salaten und hastenichgesehen :)





morgens gabs noch ne kleine stadtführung mit anschließendem 12 meter sprung in den little blue :)



... dann gings auf die great ocean road



und zu den 12 aposteln ( so steilküste und so ... :)


... und nachtbaden bei vollmond in apollo bay :)


nachdem wir am montag wieder halbwegs auf den beinen waren sind wir gemütlich weiter auf der great ocean road nach melbourne gefahren.




haben koalas und andere tierchen gesehen :) ...



und sind wieder schwimmen gegangen :)



in melbourne angekommen, haben wir vier fix unsere unterkünfte ausfindig gemacht und haben uns danach in chinatown zum essen getroffen. in das lokal in der dreckigen seitengasse wäre ich von allein nicht rein gegangen. sah schon ein bißchen verranzt aus von aussen. war aber ein tipp von tims freunden, also musste das gut sein. wir mussten sogar über ne halbe stunde auf den tisch warten, und es gingen ständig gut angezogene leute ein und aus, also musste der laden von innen wohl doch ganz ok sein :)

 
 


wir mussten allerdings auch so lange warten, weil wir mittlerweile 10 leute waren. 4 gute freunde von tim&judith und isa+hanna, die aufmerksame leser noch aus neuseeland kennen müssten :) war eine sehr witzige runde mit echt lecker essen.



nachts hab ich mich dann noch ein bißchen durch die stadt  fotografiert...



dienstag hab ich mit irene dann endlich avatar in 3d gesehen. in neuseeland waren die paar 3d kinos immer ausverkauft... hat sich auf jeden fall gelohnt den film noch ein zweites mal zu schauen und die real3d brillen haben auch irgendwie was ;)



abends mussten wir uns dann leider alle verabschieden, weil irene, judith und tim zurück nach adelaide gefahren sind. :( war sehr schön mit euch zu reisen! riesen dankeschön für alles! :) hat mir echt gefallen wieder mit alten freunden unterwegs gewesen zu sein. vielleicht hab ich euch manchmal ein wenig mit dem fotozeug genervt, aber die fotos mussten einfach gemacht werden und ohne euch wären das wahrscheinlich wieder nur olle landschaftsfotos geworden ;)

ich bleib wohl noch ein paar tage in melbourne und erkunde die stadt. hat ziemlich viel zu bieten...




gibt sogar n aldi süd;)


 ich hab in den paar tagen über 3000 bilder gemacht, somit war die wahrscheinlichkeit relativ hoch, dass ein paar schnappschüsse ganz nett aussehen :)
die slideshows mit ausgewählten bildern gibts hier

adelaide
great ocean road
melbourne



so denn, bis die tage
und danke fürs durchlesen. ist echt lang geworden diesmal :)

ps: alles gute nachträglich an feli, picasso und effi und alle die ich vergessen habe.


für effi und picasso hab ich leider noch kein thematisch passendes foto gemacht, deswegen kommen die im nächsten blog, versprochen! :)

Kommentare:

  1. ;) Danke Frieli

    Wirklich beeindruckend ... war sehr interessant deinen Australia-Trip zu verfolgen. Hammer
    tolle Fotos

    Lieben Gruß
    EFFI

    AntwortenLöschen
  2. Dein Blog macht das Leben im trüben Berlin wie jedes mal beim Lesen noch melancholischer - Wie war denn jetzt eigentlich das chinesisch-australische Essen? Gabs Koala-süß-sauer? Wenn ja, sitz ich im nächsten Flieger nach Australien ... :)

    Grüße aus Berlin
    Shang

    AntwortenLöschen
  3. ach maddi, tatsächlich macht es extremes fernweh!!! da rechnet man sein konto mal wieder hoch und runter um dann zu merken: ne, funktioniert nich :) stattdessen überdenken wir alternativen wie das tropical island :) denn ganz starke pessimisten sagen schnee noch bis mitte märz voraus! aber wir amüsieren uns über das fehlen von streusalz, was jetzt sogar den bremer senat spaltet und zerrüttet!
    so, wir wünschen dir noch ordentlich sonne da unten und eine wunderbare zeit!
    liebe grüsse!
    ps:didi is endlich seine studienarbeit los und startet durch mit dem diplom!!! :)

    AntwortenLöschen
  4. hey maddi, super tierchen bilder grins, paß beim baden auf, nich das du noch angefressen wirst. australien scheint der hammer zu sein, naja vielleicht irgendwann mal... bitte eß keine koalas, viel spaß noch sind gespannt auf den nächsten eintrag
    liebe grüße aus pch

    AntwortenLöschen
  5. morgen gibts zeugnisse und dann sind zwei wochen ferien angesagt. wir wollten eigentlich zu barry nach südafrica, aber leider passen unsere ferientermine nicht zu seiner großen family-also mal leider verschoben. dann hätten wir uns im indischen ozean treffen können, wenn jeder von sich aus nur weit genug geschwommen wäre ... wenn gesi ins tropical fährt fahren wir eben nach gartow oder so. werden auf alle fälle viele filme im super neuen schönen luna nachholen und schneehasen bauen und olle tutanchamun besuchen, der gastiert gerade in hamburg.
    noch ne lustige story aus pauline's praktikum in amelie's schule: der mathe/sportlehrer fragte vor ner woche: was ist in zehn tagen? alle schüler ->> "FERIEN" nein sagte er, olympische spiele in canada. hm soso. ne stunde später fragt die deuschlehrerin: was ist in 10 tagen? alle schüler: ->>"OLYMPISCHE SPIELE IN CANADA" ne sagte sie, fasching ist in 10 tagen. man die schüler haben's echt nicht leicht. gibts bei euch auch fasching oder sind die aussis schon so lustig genug?
    sei tau, weitermachen! gruss ollaundseineweiber

    AntwortenLöschen
  6. habe gerade noch mal auf deinen counter geschaut: gibst du eigentlich ne pressekonferenz (skype) anlässlich der ersten 100 tage im down under? deine erste amtsperiode ist ja echt lustiger als die schwarzgelben 100 tage bei uns. kohle alle, salz alle, lust alle, minister auch alle alle. nur schnee könnten wir wahrscheinlich nach vancouver verschicken, die haben wohl gar keinen? aber ihr ja auch nicht ... move on

    AntwortenLöschen
  7. hi matthias,

    sehr schoener blog-eintrag und tolle fotos. hattest ja auch super models zur verfuegung:) das fotografieren hat wirklich nicht genervt. bin echt froh, dass wir die fotos haben und damit so eine schoene "chronik unserer zeit hier". du und deine kamera fehlen uns auf jeden schon ganz doll. vielleicht schaffst du es ja nochmal nach adelaide!

    wir haben vorgestern lisas und simons verlobungsparty und gestern dann simons 30. und tims 28. geburtstag gefeiert. war mal wieder sehr schoen. jetzt ist es sonntag, 16 uhr und wir liegen noch im bett (ja im bett, ich durfte meinen schrank verlassen).

    viele wollten gestern uebrigens folgendes wissen: "where is the guy who takes these amazing photos?"

    pass auf dich auf! hat echt spass gemacht mit dir!
    irene und judith

    AntwortenLöschen